Über mich

Zu meiner Haltung

In meiner Arbeit mit  Einzelnen, Paaren, Familien oder Gruppen erlebe ich, dass jeder von uns eine Brillianz in sich trägt, die auf ganz unterschiedliche Weise zum Ausdruck kommen kann. Manchmal zeigt sie sich in Form von Kreativität und Lebendigkeit, manchmal liegt sie in einem Leiden oder einem Symptom verborgen.

Die Begegnung mit Menschen hat mich gelehrt, fest an diesen gesunden Wesenskern in uns zu glauben. Mit einer Haltung von Dankbarkeit möchte ich andere dabei unterstützen, einen freundlichen und aufrichtigen Umgang mit sich selbst zu pflegen. Wenn wir Mut und Offenheit besitzen, dann können wir mit dem arbeiten, was uns im Inneren bewegt. Wenn wir uns selbst bejahen, dann sind wir bereit für das Leben.

Dies kann der Ausgangspunkt sein für Entwicklung und Wachstum – sowohl in uns selbst, als auch hinsichtlich unserer äußeren Lebensumstände.

Tanja Duda

Hab keine Furcht davor, das anzunehmen, was in dir liegt!

 

Comments are closed.