Einzelsupervision

Menschen, die ihre Dienste dem Wohlergehen Anderer widmen, finden hier einen geschützten Raum für die professionelle Reflexion ihrer Arbeit. Im Rahmen der diskreten Einzelsupervision können Sie all das zum Gegenstand Ihrer Betrachtung machen, was Sie in Ihrer Fallarbeit bewegt.

Gemeinsam können wir

– einen umfassenden Blick auf Ihre Klienten und deren Systeme richten

– Ihre Rolle und damit verbundene Resonanzen und Empfindungen reflektieren

– Ihre Befindlichkeit im Feld Ihrer aktuellen Arbeitszusammenhänge erörtern

– Standordbestimmungen und Zukunftsentwürfe vornehmen.

Ihre persönlichen Werte und Visionen dürfen in dieser Arbeit eine kraftvolle Wirkung entfalten. Gerne greife ich zu Ihrer Unterstützung auf meine Kenntnisse in systemischem Coaching, systemischer Paar- und Familientherapie, Kontemplativer Psychologie, Achtsamkeitspraxis und Teambuilding zurück. Dabei fließen auch langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Feldern Sozialer und Therapeutischer Arbeit ein.

Die unvoreingenommene Loyalität Ihnen gegenüber möchte dabei zugleich Raum für wohlwollende Konfrontation eröffnen.

 

Kommentare sind geschlossen.